Jutta Funk | Rechtsanwältin

Pflichtteilsrecht

Das Gesetz regelt im Todesfalle die gesetzliche Erbfolge. Was aber, wenn durch Testament gesetzliche Erben enterbt werden? Dann steht ihnen gegen den oder die Erben ein Pflichtteilsanspruch zu. Der beträgt immerhin die Hälfte vom Wert des gesetzlichen Erbteiles. Daneben kommen unter bestimmten Umständen weitere Ausgleichs- oder Pflichtteilsergänzungsansprüche in Betracht. Häufig gibt es im Pflichtteilsrecht auch unterschiedliche Auffassungen hinsichtlich der Bewertung und Einordnung einzelner Vermögensgegenstände wie Versicherungen, Grundstücke, Schenkungen zu Lebzeiten und vieles mehr.

Wenn Sie enterbt worden sind, vertrete ich Ihre Interessen bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche gegen den oder die Erben.

Wurden Sie testamentarischer Erbe, so vertrete ich Ihre Interessen gegenüber den enterbten Pflichtteilsberechtigten, die Ansprüche stellen.